Hessisches Landesmuseum

Am gestrigen Sonntag fand wieder ein Treffen der Urban Sketchers aus dem Rhein-Main-Gebiet statt, diesmal im neu eröffneten Hessischen Landesmuseum in Darmstadt.HLMD
Das Museum war einige Jahre geschlossen, da es komplett renoviert wurde. Ein Besuch lohnt sich!

Hier die Skizzen von gestern:

IMG_7301.JPG

IMG_7277.JPG

IMG_7294.JPG

IMG_7293.JPG

IMG_7284.JPG

IMG_7291-0.JPG

Museums Sketchcrawl

Gestern habe ich mich mit drei weiteren Urbansketchers getroffen (Jenny, Birgit und Jörg), um im Naturhistorischen Museum in Mainz zu zeichnen. Da wir diesen Termin vorab über das Urbansketchers-Netzwerk bekannt gemacht haben, haben sich uns noch vier weitere Leute angeschlossen. Eine nette Runde.

Dachauer Kirchen

Das Wochenende habe ich in München verbracht, vor der Rückfahrt nach Hause habe ich noch einen kurzen Abstecher nach Dachau gemacht. Und dort hatten es mir irgendwie die Kirchen angetan!?

Stadtpfarrkirche St. Jakob

 

 

Friedenskirche

 

Zwei Urban Sketcher bei Boesner

Am Mittwoch hatte ich mich mit Omar Jaramillo bei Boesner in Frankfurt verabredet. Er hielt dort einen Vortrag (Was sind Urban Sketchers?). Da wir bisher nur kontakt über das Netzwerk der „Urban Sketchers“ hatten, haben wir die Chance genutzt uns im Anschluss persönlich kennen zu lernen und auszutauschen.

Omar Jaramillo ist wie ich Blog-Korresondent der Urban Sketchers Germany und zudem noch auf dem Hauptblog der Urban Sketchers. Den Blog von Omar Jaramillo findet Ihr hier.

20130907-182132.jpgOmar Jaramillo (links) und Andreas Koeniger

Und hier noch ein paar Skizzen der letzten Wochen:

20130907-182307.jpg

20130907-182316.jpg

20130907-182324.jpg

20130907-182331.jpg

20130907-182341.jpg

Darmstadt City

Innenstadt Darmstadt mit Blick auf das Modehaus „Henschel und Ropertz“ (Mitte), die „Darmstädter Stadtkirche“ (links) und den „Weißen Turm“ (rechts).

20130831-160956.jpg

Montpellier

Letzte Woche war ich in Montpellier (Südfrankreich, Languedoc-Roussillon), wo ich mich mit den Urban Sketchers Silke Conquet und Didier Millotte getroffen habe. Beide wohnen direkt in Montpellier. Sie haben mir die Altstadt von Montpellier gezeigt und wir haben einige Skizzen gemacht. Es war wirklich ein riesen Spaß und die beiden waren sehr nett. Ich habe viel über die Stadt erfahren und kenne nun auch die besten Cafés.

20130815-135055.jpgDidier Millotte und Silke Conquet

20130815-135245.jpg

20130815-135313.jpg

20130815-135322.jpg